Ist die "christliche Identität" Europas ein kultureller Mythos?

Kritik an theistischen Religionen wie Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Sikhismus, usw.
Antworten
fluffy
Beiträge: 14
Registriert: So 4. Feb 2018, 15:35

Ist die "christliche Identität" Europas ein kultureller Mythos?

Beitrag von fluffy » So 27. Jan 2019, 22:04

Ist die "christliche Identität" Europas ein kultureller Mythos? Den die Identität eines Landes oder Region kann ja nicht kulturell festgelegt, sondern maximal kulturell beeinflusst sein, somit müsste man, wenn überhaupt von einer kulturell-religiösen Beeinflussung sprechen und nicht von Identität!
euer Fluffy

bonito
Beiträge: 27
Registriert: Do 9. Mai 2019, 08:20

Re: Ist die "christliche Identität" Europas ein kultureller Mythos?

Beitrag von bonito » Do 9. Mai 2019, 08:51

Der Mythos geht schon bei den angeblich "christlichen Werten" los, was soll das sein?
Ausbeutung der 3. Welt z.B. oder wie?

Antworten